Großes Deutsches Turnier Ideenfindung/Planung

Die berüchtigten nC-Smurf- und Handycap-Turniere sind hier zu finden!

Moderator: nC_Andorin

User avatar
Ansbald
Noob
Posts: 330
Joined: Tue 12. May 2015, 18:31

Re: Großes Deutsches Turnier Ideenfindung/Planung

Post by Ansbald » Tue 12. Jun 2018, 22:33

Find's super wie du/ihr diese Turniere organisiert!
Will mich eigentlich nicht beschweren, weil ich wahrscheinlich sowieso keine Zeit haben werde, aber finde voobly-rate ist immer eher ungenau. Anna z.B. hat glaube ich weniger Rate als Cain oder die doom-leute, weil die einfach viel mehr dort spielen. Oder KingMarv z.B. mit seinem max hohen Rate im Vergleich zu Tanks. Außerdem: wird dann highest oder aktuelles Rate genommen? Mein 1v1 Rate variiert z.B. gern Mal um die 100+ Punkte. Je nachdem, ob ich dann 1-2 gute oder schlechte Tage vor dem Cut habe, bin ich vielleicht bei 1799 oder 19xx.

Zonerate ist einfach viel besser, weil es eine viel feiner gegliederte Skala ist. Auf voobly sind wir ja bis auf ein paar Ausreißer fast alle zwischen 200-300 Punkten unterwegs. Wenn das Turnier vor allem auch für zonenexterne Spieler gedacht ist, könnte man es auch 2-3 Wochen vorher announcen, dann können sich Interessierte/ Freunde die nicht auf der Zone sind einstufen lassen und 10 Spiele machen. Dann sieht man wenigstens einigermaßen ob das Rate passt.

Sommos
Posts: 740
Joined: Thu 5. Apr 2018, 15:58

Re: Großes Deutsches Turnier Ideenfindung/Planung

Post by Sommos » Wed 13. Jun 2018, 14:19

Wenn würde/sollte man das highest rate nehmen.

Ich fände es halt doof die Leute zu "zwingen" die Zone zu benutzen, bzw. ist es ja ein Schritt mehr zur Turnier anmeldung und wir wissen ja wie faul die Menschen sind.
Ansbald wrote:1v1 Rate variiert z.B. gern Mal um die 100+ Punkte
Finde ich ist in der Zone ähnlich
Ansbald wrote:Auf voobly sind wir ja bis auf ein paar Ausreißer fast alle zwischen 200-300 Punkten unterwegs
Das Problem bei dem ganzen währe, wenn man da jetzt 20-30 Spieler in der zone einschätzen müsste würde es da auch nie exakt werden, bzw. sind in der Zone jetzt ja auch noch spieler nicht Perfekt geratet, bzw. schwankt der Score der Spieler ja eh immer weil man an einem Tag mal besser/schelchter ist.



Das ganze Thema von wegen rate ist eh immer schwierig bei solchen mixed Turnieren
nC_eru wrote:1a strategische Einschätzung von Sommos, auch wenn ich erst skeptisch war.
Ann0r wrote:
Unabhängig davon, was Iroh spielt, wird dein Fazit immer lauten: "...zu wenige scouts gebaut. Big scouts waren nicht big genug."

User avatar
nC_Andorin
Posts: 1434
Joined: Thu 20. Oct 2011, 17:13

Re: Großes Deutsches Turnier Ideenfindung/Planung

Post by nC_Andorin » Wed 13. Jun 2018, 14:37

Im schlimmsten Fall entscheiden einfach die Admins ob derjenige nicht einfach 200 punkte underrated ist auf voobly, weil er nur 5 games auf dem Account hat?
<__Spartakus__> allse mit der ruhe
Ich trade zu spät weil ich zu aggressiv spiele / spielen möchte... Das ist der Grund warum ich eben nur 12k bin... Naja gut bin ich halt nur so schlecht...

__Spartakus__ So 17. Apr 2016, 00:21

User avatar
Ansbald
Noob
Posts: 330
Joined: Tue 12. May 2015, 18:31

Re: Großes Deutsches Turnier Ideenfindung/Planung

Post by Ansbald » Wed 13. Jun 2018, 14:51

Sommos wrote:
Ansbald wrote:1v1 Rate variiert z.B. gern Mal um die 100+ Punkte
Finde ich ist in der Zone ähnlich
Vielleicht haben wir da unterschiedliche Wahrnehmungen, aber im TG auf der Zone versteckt sich ein schlechter Tag doch deutlich leichter als im 1v1 auf Voobly. Da hast du mit nem 5er Streak schnell -/+ 80-90 Punkte. Auf der Zone kommt so etwas gefühlt (!) seltener vor, weil die Teams besser ausbalancen.

Sommos wrote:
Das Problem bei dem ganzen währe, wenn man da jetzt 20-30 Spieler in der zone einschätzen müsste würde es da auch nie exakt werden, bzw. sind in der Zone jetzt ja auch noch spieler nicht Perfekt geratet, bzw. schwankt der Score der Spieler ja eh immer weil man an einem Tag mal besser/schelchter ist.
Das wäre sicher nicht ideal, wobei sich mir auch die Frage stellt wie viele Spieler dann tatsächlich von außerhalb der Zone mitspielen würden. Mal abgesehen davon, dass ein bisschen Werbung für die Zone immer gut ist. :) Vielleicht finden sich ja wieder ein paar nette Leute, die dann dauerhaft mitspielen.

Wenn man nur Voobly-Rate nimmt gibts halt einige Rates die so im Verhältnis nicht passen.
King Marv (1994), Slayer (1949) und ich (1951) im Vergleich zu z.B. Jay (1839). Oder Edie vs die nCler. Da sind sicher viele Rates deutlich weniger gut gebalanced als auf der Zone. Vor allem 1v1 Rates finde ich für TG-Turniere immer nur so naja. Halbwegs faire Teams sind so für einige Spieler kaum möglich mMn.
Vielleicht einfach bei hart "falschen" Rates bisschen Toleranz erlauben? Wobei dann wieder die Frage ist wo man eine Grenze zieht.

ActionMarc
Posts: 56
Joined: Thu 15. Dec 2016, 21:11

Re: Großes Deutsches Turnier Ideenfindung/Planung

Post by ActionMarc » Wed 13. Jun 2018, 15:03

Stimme Ansbald in allem zu =)

Sommos
Posts: 740
Joined: Thu 5. Apr 2018, 15:58

Re: Großes Deutsches Turnier Ideenfindung/Planung

Post by Sommos » Wed 13. Jun 2018, 18:04

Ich stimme Ansbald auch in alle Punkte zu. Mein Vorschlag währe das quasi jedes Team vorher von einem ADmin kurz "angeschaut" wird um einzuschätzen und das wir bei allen Spieler die in der Zone spielen das über das zonenrate regeln?

Quasi Andos vorschlag ^^
nC_eru wrote:1a strategische Einschätzung von Sommos, auch wenn ich erst skeptisch war.
Ann0r wrote:
Unabhängig davon, was Iroh spielt, wird dein Fazit immer lauten: "...zu wenige scouts gebaut. Big scouts waren nicht big genug."

User avatar
Iroh91
Noob
Posts: 516
Joined: Sun 15. Apr 2018, 20:48

Re: Großes Deutsches Turnier Ideenfindung/Planung

Post by Iroh91 » Thu 14. Jun 2018, 17:56

Ansbald wrote: Zonerate ist einfach viel besser, weil es eine viel feiner gegliederte Skala ist. Auf voobly sind wir ja bis auf ein paar Ausreißer fast alle zwischen 200-300 Punkten unterwegs. .
Eben nicht!
Riza wrote:
Sun 28. Apr 2019, 23:35
Koreaner sind stark
und wer sie nicht mag
liegt bald im Sarg

Troli
Posts: 341
Joined: Sat 30. May 2015, 11:27

Re: Großes Deutsches Turnier Ideenfindung/Planung

Post by Troli » Thu 14. Jun 2018, 23:16

Iroh91 wrote:
Ansbald wrote: Zonerate ist einfach viel besser, weil es eine viel feiner gegliederte Skala ist. Auf voobly sind wir ja bis auf ein paar Ausreißer fast alle zwischen 200-300 Punkten unterwegs. .
Eben nicht!
Spiel mal ein paar 1v1s in der MS und du verstehst, was Ansbald meint :-D

Sommos
Posts: 740
Joined: Thu 5. Apr 2018, 15:58

Re: Großes Deutsches Turnier Ideenfindung/Planung

Post by Sommos » Sat 16. Jun 2018, 09:55

Daher es langsam in die Enphase der Planung geht such ich noch 1-2 Turnier Admins die bei der Umseetzung mich und Paranssia ein wenig unterstützen können, gerne mir hier oder im Teamspeak schreiben
nC_eru wrote:1a strategische Einschätzung von Sommos, auch wenn ich erst skeptisch war.
Ann0r wrote:
Unabhängig davon, was Iroh spielt, wird dein Fazit immer lauten: "...zu wenige scouts gebaut. Big scouts waren nicht big genug."

User avatar
OMurchu
Posts: 190
Joined: Sun 15. Apr 2018, 20:38
Location: Berlin

Re: Großes Deutsches Turnier Ideenfindung/Planung

Post by OMurchu » Sun 17. Jun 2018, 10:25

Gilt die No Sling Regel auch für Nomad&Co? Fände die Zonen Regeln hierfür sinnvoll, da man bei Nomad bei manchen Verteilungen einfach slingen muss.

Und zum Rating fänd ich ne ZonenRating Alternative schon sinnvoll, da ich eigentlich keine Lust habe jetzt 50 rated Games auf Voobly zu spielen statt hier auf der Zone oder im TS aus Fun 50 Spiele zu machen.
Unter 1000 Zone sollte als unter 1500 voobly zählen, denn wenn zB ich knapp über 1500 sein sollte nach 50 rated games, macht für mich ne Teilnahme halt null Sinn, da ich den Platz von 17xx blockieren würde.

Und dass ich bei einem Turnier mit anständigem Niveau der Noob im Team sein sollte, wird wohl keiner bezweifeln ;)
nC_eru wrote: ich sag Trump, dass du schwach auf Arab bist

Post Reply