MONITOR: WQHD (1440p) mit AoE2?

Stuff halt
Post Reply
Samedo-sama
Posts: 85
Joined: Sun 21. Oct 2018, 21:45

MONITOR: WQHD (1440p) mit AoE2?

Post by Samedo-sama » Wed 26. Dec 2018, 16:32

Hallo Leute, :wololo:

ich habe eigentlich nur mal eine Frage und hoffe, dass sich jemand ein wenig auskennt.

Bin jetzt nicht so der Monitor-Experte. Möchte mir aber langsam mal einen zulegen. Was ich vor habe ist wahrscheinlich nicht optimal, aber was solls :D

Im Prinzip habe ich für meine Ansprüche nun folgende Auswahlmöglichkeiten, die ich in Betracht ziehe:
1. = 25 Zoll Monitor mit Full HD Auflösung
2. = 27 Zoll Monitor mit WQHD 1440p Auflösung

Was ich eigentlich hauptsächlich am PC mache:
1. = Ältere Games zocken wie Age of Empires 2, Final Fantasy 7-8-9, PlayStation 1 und Super Nintendo-Emulatoren, generell halt eher ältere Spiele wie Baldurs Gate 2, Gothic 1-3, usw usw... Ab und zu aber auch mal aktuellere Games wie Heroes of the Storm, Elex, The Witcher 3, aber keine Shooter oder so...
2. = Serien und Videos anschauen auf Netflix, Youtube und Co
3. = PS4 und Nintendo Switch am selben Monitor anschließen/zocken.

Daher nun die Frage, kann man überhaupt alte Spiele und Konsolen mit ordentlicher Qualität an einem WQHD (oder 4K) Monitor spielen? Oder ist ein Full HD dafür besser geeignet?

Von der Systemleistung sollte mein PC jedenfalls WQHD schon anständig packen können...
System: SSD, AMD Ryzen 5 1600x 3.2 Ghz, Geforce GTX 1060 6GB, 16 GB Ram.....

Wäre schön, wenn mir jemand vllt einen Tipp geben kann :)

Crackedy
Posts: 12
Joined: Mon 3. Dec 2018, 19:27

Re: MONITOR: WQHD (1440p) mit AoE2?

Post by Crackedy » Thu 27. Dec 2018, 19:46

WQHD ist auf jeden fall mit der 1060 in vielen spielen gut machbar. Konsolen sollten mit der hohen Auflösung jetzt auch im regelfall keine größeren schwierigkeiten haben. Die stellen sich ja sowieso die auflösung so ein wies ihnen passt. An sich gibt es inzwischen schon relativ viele gute ,aber auf günstige WQHD monitore. Worauf ich noch an deiner stelle noch achten würde, wäre was für ein Panel dein Wunsch monitor dann am ende hat. IPS Panele sehen meiner Meinung nach besser aus als TN Panele (auch wenn die jetzt 1-2 Milli sekunden langsamer sind), jedoch kommt das auch auf die Helligkeit drauf an. Diese wird meistens in nits gemessen. Ein Helleres TN Panel kann also schonmal besser aussehen als ein dunkleres IPS Panel. Am besten mal bei Geizhals.de die nach der Helligkeit sortieren und sich dann einen schönen raussuchen.

Yaguar
Posts: 327
Joined: Mon 4. Dec 2017, 20:20

Re: MONITOR: WQHD (1440p) mit AoE2?

Post by Yaguar » Thu 27. Dec 2018, 21:14

Nachsatz: TN Panels sehen fast immer scheiße aus. Wenn nicht, kosten sie genauso viel wie ein gutes IPS Panel. Insbesondere in Bezug auf Blickwinkelstabilität und Farbtreue sind da große Unterschiede.

Es ist nicht mehr so schlimm wie früher, aber TN Panels sehen immer noch doof aus ;) Die einzigen mir bekannte Ausnahmen kosten 500€+ (Asus ROG PG278Q, welcher auch nach zwei Jahren immer noch unverschämt teuer ist - wie alle GSync-Monitore... und Acer Predator Z1 Z271U).

Ich würde bei Bildschirmen grundsätzlich empfehlen, mal irgendwohin zu gehen wo die Dinger rumstehen, damit man sich selbst ein Bild vom Bild machen kann. Man muss ja nicht dort kaufen (gäbe aber Karmapunkte).

Wenn man Dir irgendwelche Produkte empfehlen soll, fehlt eine entscheidende Info: Dein Budget grassDaut Wenn es eher günstiger sein soll, fallen z.B. die ganzen 144Hz-Monitore (bei WQHD) raus.

Samedo-sama
Posts: 85
Joined: Sun 21. Oct 2018, 21:45

Re: MONITOR: WQHD (1440p) mit AoE2?

Post by Samedo-sama » Fri 25. Jan 2019, 21:04

Hi, wollte euch eigentlich nur mal von meinem Ergebnis berichten

Habe mich am Ende für den Dell UltraSharp 27 (U2719DC) WQHD Monitor entschieden und bin bis jetzt eigentlich sehr zufrieden. Soll wohl nicht perfekt geeignet sein für schnelle Shooter, aber das ist eh nicht mein Genre. Und habe zwar noch keine Konsole daran angeschlossen und ausprobiert, aber falls das jemanden interessiert, kann ich da später nochmal was zu schreiben. Für den Fall, dass es noch andere Monitor-Laien gibt :D Habe halt echt das erste mal seit ca. 8 Jahren meinen Monitor gewechselt.

Das wichtigere Ergebnis für mich ist eigentlich eher, dass Age of Empires 2 perfekt funktioniert. Auch Filme und ältere Spiele haben bisher super funktioniert. Ist halt im Endeffekt alles ganz easy. Sorgen hatte ich mir gemacht, weil ein Kumpel nen 4K Monitor hatte, wo AOE extrem klein dargestellt wurde, auch wenn die Ingame Auflösung angepasst wurde, war es bei ihm unspielbar.

Vielleicht lag es auch an einem schlechten 4K Monitor oder an seinem System, keine Ahnung. Daher hatte ich meine bedenken. Ich füge mal zwei Screenshots aus einem Spiel ein, wie das Bild bei mir aussieht, vielleicht sucht ja auch jemand nen neuen Monitor und kann dies als Anhaltspunkt nehmen...

Kann den Dell jedenfalls wärmstens weiterempfehlen. Man sieht halt viel mehr, wenn man die Systemauflösung einstellt.

1. Bild Auflösung: 1920x1080
2. Bild Auflösung: 2560x1440

1. Image
https://www.directupload.net/file/d/534 ... hq_png.htm

2. Image
https://www.directupload.net/file/d/534 ... zw_png.htm
Last edited by Samedo-sama on Sat 26. Jan 2019, 11:53, edited 1 time in total.

User avatar
nC_eru
nC Member
Posts: 1845
Joined: Sun 9. Oct 2011, 18:53
Location: Bremen

Re: MONITOR: WQHD (1440p) mit AoE2?

Post by nC_eru » Sat 26. Jan 2019, 10:14

Der Faktor wie groß (fürs Auge) Age dargestellt wird ist nicht die Auflösung, sondern die Pixeldichte. Wenn du einen 27" Monitor mit 2560x1440 hast hat das eine deutlich größere Pixeldichte als ein 27" Monitor mit 1920x1080. Monitore mit hoher Pixeldichte werden HiDPI genannt und sind ein eher relativ junges Phänomen. Windows kann Fenster und Schriften so hochskalieren, dass trotzdem alles gut lesbar ist, aber ältere Spiele tun das nicht, daher wirkt Age super klein. Wenn man bei Age nichts mehr lesen kann ist das ein Zeichen dafür, dass man auf Marketing reingefallen ist, denn ab einem gewissen Punkt macht eine höhere Pixeldichte keinen Sinn mehr, 4K klingt aber trotzdem gut :P .

User avatar
Blawas
Posts: 173
Joined: Sun 13. Nov 2011, 20:04

Re: MONITOR: WQHD (1440p) mit AoE2?

Post by Blawas » Fri 8. Feb 2019, 11:35

Dann muss man sich eben doch ein 60zoll 4k bildschirm zulegen :D dann passt die pixeldichte wieder.

User avatar
nC_eru
nC Member
Posts: 1845
Joined: Sun 9. Oct 2011, 18:53
Location: Bremen

Re: MONITOR: WQHD (1440p) mit AoE2?

Post by nC_eru » Fri 8. Feb 2019, 11:45

Blawas wrote:
Fri 8. Feb 2019, 11:35
Dann muss man sich eben doch ein 60zoll 4k bildschirm zulegen :D dann passt die pixeldichte wieder.
Das wären etwa 73 DPI und für einen Computer-Bildschirm nicht geeignet. Würde für einen angenehmen Computer-Bildschirm sagen etwa 120 DPI sind gut und das würde bei 4k Auflösung einer Größe von etwa 36" entsprechen.

nC_JaySquared
nC Member
Posts: 534
Joined: Fri 6. Feb 2015, 19:00

Re: MONITOR: WQHD (1440p) mit AoE2?

Post by nC_JaySquared » Fri 8. Feb 2019, 17:35

500 DPI wahrscheinlich was viel :D Vorteil: Man hat immer eine Ausrede warum man schlechtes micro hat.
Finger neben TC Topic
Dunedain44 wrote:Urteil ist gefällt, weitere Diskussionen also überflüssig!

Post Reply