Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ 
Action Zone  nC Lan

Foren-Übersicht » Allgemein » Offtopic




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: Mo 30. Jan 2017, 17:58 
Offline
nC Freund
nC Freund

Registriert: Di 29. Mai 2012, 15:40
Beiträge: 207
Ist das ein Roman oder Tatsachenbericht ? Würde mich interessieren was den antreibt sowas zu tun.

_________________
Lasst Theorien sterben, nicht Menschen. (Karl Popper)


Zuletzt geändert von Miltasc am Mo 30. Jan 2017, 23:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Mo 30. Jan 2017, 18:28 
Online
Zone Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Okt 2011, 18:04
Beiträge: 3854
Jo das ist ne biographie.
Antrieb: “die berge waren nicht sinn oder zweck meiner existenz, sondern das mittel, durch das ich innerlich wuchs, die welt entdeckte und den unbekanntesten und spannendsten teil des lebens erkundete: mich selbst“


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Di 31. Jan 2017, 21:39 
Offline
nC Freund
nC Freund

Registriert: Di 29. Mai 2012, 15:40
Beiträge: 207
Hab mir heute nochmal "Vom Urknall zum Durchknall" ausgeliehen. "Auf dem Holzweg" die letzten Tage zum 3.mal gelesen, .. aber ich schreib´ ja immer nocht nicht mit.
Gut, ich kann ja mal versuchen, jetzt nach meinem folgenden 2. Durchknall, die Essenz aus dem Werk versuchen in destillierter Form hier zu Papier zu bringen, und eru dann in eine Diskussion verwickeln, und in ihm ein Feuer zu entfachen, dass ihm helfen wird bis auf den allerobersten Olymp der Physik vorzudringen.
P.S. Ich gelte dann fortan bin in alle Ewigkeit als sein philosophischer Mentor dahinter.

_________________
Lasst Theorien sterben, nicht Menschen. (Karl Popper)


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Do 27. Apr 2017, 21:13 
Offline
nC Freund
nC Freund

Registriert: Mi 26. Aug 2015, 15:35
Beiträge: 460
@Ando wenn dir Markus Heitz gefällt empfehle ich "Die Albae" kommt auch ein Teil von Tungdil drin vor als er in der schwarzen Schlucht ist.

Ansonsten habe ich dieses Jahr bereits 90% der 21 Bücher von Lee Child's "Jack Reacher" Serie durch. Eventuell habt ihr die Filme mit Tom Cruise gesehen...die sind im Gegenzug zu den Büchern völliger Müll. Falls ihr gerne intelligente, schlagfertige Romanfiguren habt die nur ihre eigene Justiz kennen, ein must-read. Allerdings weiss ich nicht wie die Übersetzung ins Deutsche ist und empfehle daher die englischen Verfassungen.

Falls jemand von euch gerne Fantasy & Geschichte in einem hat würde ich noch die 4 Bänder von "der Kreis der Dämmerung" von Ralf Isau empfehlen. Ein Junge der am 01.01.1900 geboren wird und in der Story an allen wichtigen Punkten der Weltgeschichte beteiligt ist, während er versucht einen Kult zu zerstören, der zum Ziel hat die Menschheit ins Chaos zu stürzen. Verbunden mit den überlieferten Ereignissen der Geschichte von 1900-2000 mit einem Hauch Fantasy.

Was ich jedes mal erwähne wenn mich jemand nach meinem Lieblingsbuch fragt, ist die 5-Teilige Serie von Lian Hearn "der Clan der Otori". Takeo vereint seine beiden Familienerben, zum Einen eine Attentäter (Ninja) Familie mit speziellen (übernatürlichen) Fähigkeiten und zum anderen sein Erbe als Nachkomme eines der regierenden Krieger (samurai) Clans dieser Fantasy-Welt. Ein wenig Fantasy, vermischt mit japanischer Kultur und das ganze angesiedelt im feudalen Japan. Was will man mehr? $D

_________________
大家同心作戰讓匈奴絕望 - Dàjiā tóngxīn zuòzhàn ràng xiōngnú juéwàng


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Do 27. Apr 2017, 21:23 
Online
Zone Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Okt 2011, 18:04
Beiträge: 3854
Reacher ist auch auf deutsch ganz gut, hab alle auf deutsch und sieben auf englisch gelesen. die filme hab ich auch gesehen, sind solide unterhaltung aber haben halt erwartet wenig tiefgang wie bei allen verfilmungen halt


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Di 2. Mai 2017, 12:22 
Offline
nC Member

Registriert: Mo 17. Okt 2011, 11:53
Beiträge: 318
Daemon Cycle von Peter V Brett is noch recht solide Fantasy. Letztes Buch kommt jetzt im august bzw. im september auf deutsch raus (5 er Reihe)
George RR Martin muss man ja nach der Verfilmung nicht mehr erwähnen.

Den Kreis der Dämmerung hab ich mit 12-13 Jahren verschlungen. Super Serie, man nimmt v.a. einiges geschichtliche vom 20. Jhd. mit

Clan der Otori hört sich recht cool an. Oder geht das eher Richtung Jugendbuch? (Ohne dass jetzt genau differenzieren zu wollen, einfach nach deinem Gefühl)

Markus Heitz kann ich mir gar nich mehr geben :( hab Albae nach Zwerge auch noch gelesen. Die "Welt" is immer recht cool, aber Charaktere total platt, handlung irgendwie nicht richtig spannend :S


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Di 2. Mai 2017, 13:59 
Offline
Zone Admin
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Okt 2011, 16:13
Beiträge: 3498
@t4ki die albae kenne ich schon, ich habe hier tatsächlich den ersten band rumliegen bin nur irgendwie nicht dazu gekommen es zu lesen. D:

shantaram ist ein roman (teilweise basierend auf wahren begebenheiten) indem es um einen ehemaligen junkie/bankräuber geht, der aus einem gefängnis in australien ausgebüxt ist und mittels eines gefälschten reisepasses nach indien flieht.
in indien trifft er andere kriminelle aus aller welt und lernt die slums sowie die kultur kennen und verwickelt sich dabei in kriminelle machenschaften. (mehr will ich mal nicht spoilern) ^^
ist auf jeden fall recht spannend, teilweise amüsant und fesselnd geschrieben, kann ich wie gesagt nur empfehlen. :]

@thread ihr scheint auf jeden fall nen guten geschmack zu haben was die bücher angeht, einige bücher sind bei mir jetzt auf der "to read liste" (L)

_________________
<__Spartakus__> allse mit der ruhe

Zitat:
Ich trade zu spät weil ich zu aggressiv spiele / spielen möchte... Das ist der Grund warum ich eben nur 12k bin... Naja gut bin ich halt nur so schlecht...

__Spartakus__ So 17. Apr 2016, 00:21


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Di 2. Mai 2017, 22:39 
Offline

Registriert: Mi 15. Mär 2017, 20:26
Beiträge: 30
Wenn man markus heitz mag, dann passen die Bücher von Bernhard Hennen auch gut, find ich von der welt sogar ein ticken besser :) Handelt auch meistens von Elfen und allerei Fantasiegdöns halt.

Die Schattenjägerbüchreihe von markus heitz ist auch gut wenn man von seinen zwerge/albae gelangweit ist. 50 jahre in der zukunft und die "fantasiegeschöpfe" sind wieder erwacht dh zwerge trolle elfen kehren auf die erde zurück inklusive magie, scifi mit magie ist ne nette combi :D

Ich warte sehnsüchtig auf den dritten Band der Königsmörder-Chronik von Patrik Rothfuss. Angeblich seit 2 jahren fertig aber der autor ist nicht zufrieden... Sie handelt von dem Waisen Kovothe der auf der suche nach den mördern seiner eltern ist den legendären chandrian. Die Reihe ist quasi als Rückblick geschrieben dadurch gibt es noch unzählige offene Fragen

Metro Reihe hab ich auch teilweise gelesen, eine der wenigen Buchreihen wo Spiele und Bücher richtig gut sind.

Die Hexer-Bücher von Andrey Saikopski sind auch sehr gut bzw die bücher von ihm allg. Er mag den Erfolg der Witcher-Spielereihe ja nicht so :D

Wenn ich noch empfehlen kann ist A. Lee Martinez, besonders das Buch Terror der Tentakel. Was macht man wenn man als ausserirdischer die erde versklavt hat und nebenbei alle einfachen probleme der menschen gelöst hat und nebenbei noch die erde vor den maulwurfmenschen und den eigenen atomaren superameisen gerettet hat? schwierige sache denk sich auch Terror und erschafft deshalb klone von sich da sonst niemand es mit ihm aufnehmen kann und natürlich gerät das ganez ausser Kontrolle :D

Ich hab nur das Problem brauch kein Buch unter 300 Seiten in die Hand nehmen, da ich zu schnell lese DX geth mir da aber auch so je nach dem was die Bücherei gerade da hat :D ohja ich wollt doch nur kurz was schreiben ^^


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Mi 3. Mai 2017, 19:00 
Offline
nC Freund
nC Freund

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 15:17
Beiträge: 2369
die zwerge hab ich nach der empfehlung hier auch mal angefangen, es aber nach ein paar hundert seiten weg legen müssen. was nen total reinfall. der typ geht von a nach b weil die handlung das so möchte, die motivation ist stets stroh dumm, dann passiert ihm was und irgendwie ist er wichtig, obwohl er nichts wirklich kann. sein innenleben ist wahnsinnig stumpf. der leser ist der handlung stets 100seiten voraus. werd grade echt wieder wütend, wenn ich an das buch denke.

rothfuss fand ich ganz gut, schon empfehlenswert, aber ein bisschen viel harrypottermäßig zauberschule. und manchmal hab ich das gefühl der held ist zu stark und langweiliges wird zu lang ausgeschmückt, weil der autor sich in details verliebt. macht auf der anderen seite aber auch den charme aus. nur den bösewicht-von-der-schule-plott ist wirklich lächerlich. ansonsten über solide. erwarte auch das dritte buch.

um von starken helden zu reden: ich mochte immer sehr die david gemmell drenai saga. weiß nicht ob die schon genannt wurde. war aber auch deutlich jünger als ich die gelesen hab. jedoch haben die helden einen bleibenden eindruck hinterlassen. muss immer mal wieder an die verschiedenen charaktere denken. selbst 15 jahre nach dem lesen der bücher.

rabenschatten-saga hat mir das erste buch echt gut gefallen. vor allem der anfang und der schluss sehr stark mmn.

ansonsten bin ich ziemlich comic interessiert und kann vor allem hellblazer und preacher empfehlen.

_________________
nC_$kittle_ hat geschrieben:
ohne eine fundierte einschätzung von homers macht der thread eh keinen Sinn :(


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Mi 24. Mai 2017, 17:24 
Offline
nC Freund
nC Freund

Registriert: Mi 26. Aug 2015, 15:35
Beiträge: 460
@sney Der Clan der Otori habe ich in meiner Jugend gelesen. Allerdings ist die Handlung und auch die Schreibweise wohl eher für Erwachsene. Die Authorin gibt auch sehr viel auf die Beziehung zwischen dem MC und seiner Frau / seiner Geliebten und einem Jungen Mönch und Gefährten mit dem der MC eine "gleichgeschlechtliche" Beziehung aus gewissen Beweggründen hat. Es ist alles aus der Sicht des feudalen Japans geschrieben. Also die ganze Geschichte Handelt von Ehre, Verpflichtung gegenüber dem Clan und der Familie, Beziehungen, Intrigen und jede Menge Kämpfe und Schlachten. Ab und zu gibt es auch einen Hauch NTR (In short, the main protagonist's loved one(s) are taken or seduced away from him and the heroine might be willing or unwilling. This is to cause an emotion of deep jealousy on the reader)

In zwischen habe ich angefangen Chinesische Light Novels zu lesen. Man findet jede Menge davon unter:
http://www.wuxiaworld.com/
Oder direkt in Chinesisch und mit Maschinenübersetzung auf:
https://lnmtl.com/

Diese sind allerdings nur etwas für Leser, die sich mit der chinesischen Kultur identifizieren können. Man merkt sehr schnell, dass die Chinesen einen sehr eigenwilligen Schreibstil haben (hängt auch mit der Sprache zusammen). Aber wenn man mal so 10000 Kapitel durch hat, hat man sich daran gewöhnt und kennt plötzlich massenhaft chinesische Redewendungen die man in der Sprachschule nicht mitbekommt.

(yes)

Hier eine kurze Leseprobe von lnmtl wo man merkt, dass die Maschinenübersetzung sehr sehr schwer zu lesen ist. Aber mit der Zeit liest man das wie wenn es normal geschrieben wäre.

Spoiler! :
„Thump.” The ding resounds, radiant incomparable Little Zhong enlarges instantaneously, changes to huge ancient bell, is that strong magic weapon, his palm proceeds a racket, immediately ancient bell changes to a yellow and black great clock, suddenly, strong strength covers the vast region, coerces that piece of space that Qin Wentian is at directly, fearful rays arrive with the ding together, must cut down Qin Wentian at the scene. “咚。”钟声响起,一座璀璨无比的小钟瞬间放大,化作巨大古钟,正是那件超强法宝,他手掌往前一拍,顿时古钟化作一口玄黄巨钟,一刹那间,超强的力量笼罩浩瀚区域,将秦问天所在的那片空间直接裹挟在其中,一道道可怕的光线伴随着钟声一道降临,要将秦问天当场劈杀。 Qin Wentian has not fended, his palm wields, in an instant the valuable ring appears, this valuable ring increases instantaneously, release incomparably radiant dignity, among valuable links for spatial, however actually gives birth to the light of endless Symbol Pattern at this moment, changes to the grand dao light screen, strength completely all falling to the enemy in which that ancient bell shoots, is unable to injure and Qin Wentian slightest.


Hier noch die Erklärung warum wir das lesen können:

Spoiler! :
Machine translators don't make mistakes randomly, which creates patterns.

Brain can perceive patterns and fix them subconsciously, on-fly.

If you don't believe me what brain can do, check examples below:

Aoccdrnig to a rscheearch at Cmabridge Uinervtisy, it deosn't mttaer in waht oredr the ltteers in wrod are, the olny iprmoetnt tihng is taht the frist and lsat ltteer be at the rghit pclae.

The rset can be a toatl mses and you can sitll raed it wouthit porbelm.

Tihs is bcuseae the huamn mnid deos not raed ervey lteter by istlef, but the wrod as wlohe.

4 r00m wh1ch w45 qu137 4nd n347ly 4rr4n63d. r4y5 0f l16h7 wh1ch w3r3 n07 700 br16h7 5p1ll3d 7hr0u6h 7h3 h4lf-0p3n b4mb00 w1nd0w, h3nc3, 7h3 r00m w45 n07 0v3rly d1m.

_________________
大家同心作戰讓匈奴絕望 - Dàjiā tóngxīn zuòzhàn ràng xiōngnú juéwàng


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Foren-Übersicht » Allgemein » Offtopic


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de