Page 2 of 3

Re: paralleler "Low-Zone" Bereich

Posted: Thu 4. Aug 2022, 19:25
by Troli
Ich möchte keine seperate Seite, sondern nur oben zwischen NC Zone und FAQ ein neuer Button. Eine andere Seite fände ich schlecht und führt zu einer Spaltung. Dadurch würden die Spieler nicht "rüber kommen", wenn wieder zusammen gelegt wird.

@1 Fuchs Ich finde die Teilung sollte ratingabhängig sein, weil sonst das Troll-Risiko in den "casual" Losungen hoch sein könnte :-D

Re: paralleler "Low-Zone" Bereich

Posted: Thu 4. Aug 2022, 19:26
by Frehir
Vielleicht kann man zu große Elo unterschiede ja blockieren und das sichtbar machen bei allen eingeloggten. (Wäre aber dann eben Aufwand für unsere Entwickler :) )
Und wenn dann 2 lowrates und 8 highrates eingeloggt sind, würde die losung nur die 8 highrates zusammen basteln, egal welche reihenfolge ist.

Probleme dann: Was ist mit mixed loggungen. (Wie losung nur von loggen) 2 lowrates 6 midrates 2 highrates. etc..

Re: paralleler "Low-Zone" Bereich

Posted: Fri 5. Aug 2022, 22:29
by hitman999
Ich hab nicht alles gelesen, habe aber Connections zu Spielern 1000-1300 Elo, die aufgrund des Skill Gaps hier aktuell nicht spielen, aber am Rating , Drawing und Spielstil hier Interesse haben.

Denke 4-6 ließen sich schnell dafür gewinnen

Man bräuchte aber vermutlich einen abgespeckten Mappool und mehr Freiheit für Civs

Re: paralleler "Low-Zone" Bereich

Posted: Fri 5. Aug 2022, 23:14
by dobby
hitman999 wrote: Fri 5. Aug 2022, 22:29 Man bräuchte aber vermutlich einen abgespeckten Mappool und mehr Freiheit für Civs
Aber ist es nicht das, was Zone ausmacht?

Re: paralleler "Low-Zone" Bereich

Posted: Sat 6. Aug 2022, 11:22
by saps_
Eine sehr kleine Community zu spalten ist keine gute Idee.

Re: paralleler "Low-Zone" Bereich

Posted: Sat 6. Aug 2022, 11:49
by Wes Iwobi
Ist das Problem nicht einfach, dass zur Zeit zu wenig "Lowrates" einloggen? Denn wenn wieder mehr Leute unter 3k einloggen würden, dann würde es mit oder ohne "Low Zone" auch wieder Losungen mit vornehmlich Spielern unter 3k geben :D .

Re: paralleler "Low-Zone" Bereich

Posted: Sat 6. Aug 2022, 14:14
by Pollux
Eine parallele Zone oder gar eine abgespaltene wäre der Sargnagel für die ganze Zone imo.

Da braucht es andere Ansätze:
Spoiler! :
[*]Mehr Werbung in Streams / durch Streams ( macht eigentlich schon jeder, aber eine Art Gentlemen-Agreement, dass man einen nC-Zonen Banner in den stream einarbeitet, wenn nc spiele gestreamt werden + Command für den Chat.

[*]Mehr Werbung in den verschiedenen Discordservern

[*]Gezielte Ansprache von Spielern

[*]Ggf. auch dieses eher abschreckende Posting bei der Einstufung: "Du musst aber Drush FC in unter 17 Min. spielen können, dazu ist Pop 21 Scouts schon voll off Meta, am besten 1100er dann auch noch 13 Pop Archer fast fletching ala Fuchs-BO. (ist bewusst überspitzt formuliert, aber vielen wird da wohl schon die Lust genommen, obwohl die meisten sich wohl nach 10-20 Spielen und ein wenig Anleitung von erfahrenen Spielern hätten hochspielen können. --> dieses du hast so keine Chance finde ich oft etwas abschreckend, ist aber auch nur meine Meinung dazu.

[*]Mehr Qualitätsspieler in die Zone holen, weil die ziehen auch die anderen an. Memb hin oder her, aber er brachte auch einige Spieler damals mit. Vielleicht kann man Jordan wirklich irgendwie wieder etwas mehr aktiv werden lassen, Nili sehe ich da, Annotoph hat sich einen guten Namen gemacht --> mit guten Kontakten in die französische Szene. Evtl gibt es auch die Möglichkeit dort die Leute etwas mehr abzuholen. (Ein französisches Sprachangebot würde aber wohl den Rahmen sprengen, würde allerdings auch Türen öffnen)

[*]Ggf. muss man darüber nachdenken, ob man die Zone, die zumeist schon als deutsches Konstrukt daherkommt, etwas mehr internationalisiert, soll heißen, dass man sich darauf einigt, bspw. den Zonen-Chat in Englisch zu halten. Ich weiß nicht, inwiefern, dies für viele abschreckend wirkt.

[*]Natürlich spielt auch das miteinander eine Rolle, wobei ich mir da auch an die eigene Nase fassen muss

[*]Man könnte eine Art Kummerkasten einrichten, in welchem konstruktive Vorschläge gemacht werden können
Gibt es weitere Ideen dazu? Ich glaube die Zone an sich hat noch nie bewusst nach Wachstum gestrebt, daher wäre es eventuell auch eine Chance, in diese Richtung mal etwas zu wagen.

Es grüßt herzlichst,
Ihr Franz-Josef Wagner

Re: paralleler "Low-Zone" Bereich

Posted: Sat 6. Aug 2022, 15:30
by OMurchu
Guter Post, Pollux SeemsGood
Pollux wrote: Sat 6. Aug 2022, 14:14 mit guten Kontakten in die französische Szene. Evtl gibt es auch die Möglichkeit dort die Leute etwas mehr abzuholen. (Ein französisches Sprachangebot würde aber wohl den Rahmen sprengen, würde allerdings auch Türen öffnen)

Das Problem daran ist eher, dass viele französische Spieler sich wohl nicht so wohl fühlen mit TS-Kommunikation auf Englisch, deshalb wollten sie ja eine eigene Zone machen. Nicht weil sie die Regeln o.ä. nicht uaf Englisch verstehen, das Sprechen unter Druck ist da eher das Problem

Re: paralleler "Low-Zone" Bereich

Posted: Sun 7. Aug 2022, 21:25
by Luksen
könnte nicht ein closed maps/chaos maps tag in der woche für mehr ausgeglichenere spiele sorgen? beispielsweise auf pali arena, nomad, arena etc. kommt der ratingunterschied ja nicht so zum tragen und gute spieler können ihren punktevorsprung oft nicht instand in ein gg wie z.b. auf arab ummünzen. die sehr aggressive meta auf arab, colosseum, haboob etc führt halt für viele kurze spiele, die nicht nur für "lowrates" wenig spaß machen und fehler werden halt instand bestraft. der etwas boomigere approach ist da das genaue gegenteil mMn. nur als idee, der mappool hat natürlich seine daseinsberechtigung und sollte nicht komplett ignoriert werden, aber man könnte ja mal schauen, wie so ein tag ankommen würde.

Re: paralleler "Low-Zone" Bereich

Posted: Sun 7. Aug 2022, 22:10
by Alf Shumway
Lasst uns einfach wieder zu 20/21 Popscouts und 21/22 Poparcher zurück gehen. Das andere nervt nur noch und raubt, zumindest mir, den Spaß. 😄